30 Mai 2017 Dienstag
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blueright style
  • red style
  • redright style
YOU ARE HERE: Feuerwehrsport

Feuerwehrwettkampfsport PDF Drucken E-Mail


Volle Konzentration, den Blick scheinbar starr auf die 30 m Bahn gerichtet. Der Körper der Profis ist gespannt. Urplötzlich explodiert die Konzentration, wandelt sich um in Bewegung. Katzenartig springen drei Männer an eine Wand. Ersteigen mit fließenden, schnellen und präzisen Bewegungen in Sekunden eine Wand, die der Höhe eines dreistöckigen Hauses entspricht...

feuerwehrsport start

Feuerwehr - Kampfsport, die ultimative Herausforderung !

Sport und Feuerwehr war schon bei der Gründung der ersten Feuerwehren eng miteinander verbunden. Die ersten organisierten Feuerwehren, die in Deutschland in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gegründet wurden, bildeten sich aus Turnvereinen. In erster Linie sollten die sportlichen Aktivitäten der Feuerwehrmänner ihre Einsatzbereitschaft erhöhen bzw. erhalten. Der Wettkampfcharakter stand dabei noch im Hintergrund. Dies änderte sich Anfang des 19. Jahrhunderts. Zahlreiche freiwillige Feuerwehren waren in den vergangenen Jahrzehnten gegründet worden und hatten sich etabliert. Die ersten Berufsfeuerwehren entstanden aufgrund der industriellen Entwicklung in Deutschland. In sportlicher Hinsicht bildeten sich aus der allgemeine Körperertüchtigung spezifische Wettkampdisziplinen. In lokalen und landesweiten Vergleichen wurden die ersten Besten-Ermittlungen organisiert. 

Entwicklung in Halle (Saale)

 
SICHERHEIT - RUND UM DIE UHR